Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, Fettsäuren oder andere Substanzen liefern, um den täglichen Bedarf abzudecken.

Sie werden in unterschiedlichen Formen wie Tabletten, Kapseln, Pulvern oder Flüssigkeiten angeboten und haben in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen.

Bei der Wahl der Nahrungsergänzung ist es sehr wichtig, auf ein hochwertiges Produkt mit bestmöglicher Reinheit zu achten.

  • Propolis

    Propolis ist ein Produkt, das von Bienen gebildet wird und dem unterschiedliche gesundheitliche Wirkungen nachgesagt werden.

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

Die heutige Lebensweise, Ernährungsgewohnheiten und Umweltfaktoren können dazu führen, dass einige Menschen nicht ausreichend mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt sind. Nahrungsergänzungsmittel sollen hierbei helfen, Defizite auszugleichen und Ungleichgewichte zu beheben. Dies kann insbesondere für Menschen mit bestimmten Ernährungspräferenzen (z.B. Vegetarier, Veganer), aber auch Patienten mit Stoffwechselstörungen und Toxinbelastungen notwendig sein. Folglich ist eine Nahrungsergänzung durchaus sinnvoll, sofern sie von einem Spezialisten individuell abgestimmt wurde.

Was sind die Anwendungsfelder der Nahrungsergänzung?

Die Anwendungsfelder von Nahrungsergänzungsmitteln sind vielfältig. Vitamine und Mineralstoffe können das Immunsystem stärken, den Energiestoffwechsel unterstützen und die Knochengesundheit fördern. Omega-3-Fettsäuren werden oft für die Herzgesundheit empfohlen, während Antioxidantien wie Vitamin C und E helfen können, oxidativen Stress zu reduzieren.

Sportler greifen häufig zu Proteinpräparaten, um den Muskelaufbau zu fördern. Schwangere Frauen nehmen oft Folsäure und Eisen ein, um die Entwicklung des Fötus zu unterstützen. Vitamin D wird oft in Regionen mit wenig Sonnenlicht empfohlen, um die Knochengesundheit zu sichern.

Was sollte bei der Nahrungsergänzung unbedingt beachtet werden?

Es gibt einige Punkte, die bei der Nahrungsergänzung unbedingt zu befolgen sind:

  • Bei einem erfahrenen Arzt sollten individuelle Parameter kontrolliert werden, um Ungleichgewichte und Überdosierungen zu vermeiden. Auf diese Weise kann der Körper optimal gestärkt werden. Eine Nahrungsergänzung ohne vorherige Diagnostik kann unter Umständen gesundheitliche Folgen haben.
  • Bei der Wahl der Nahrungsergänzungsmittel sollten Produkte verwendet werden, die keine toxische Belastung aufweisen und auf chemische Zusätze verzichten.
  • Die Inhaltsstoffe sollten so gewählt sein, dass die molekulare Struktur der Wirkstoffe bioverfügbar und hochwertig ist.

Um den Körper optimal zu stärken, kann eine Nahrungsergänzung sinnvoll sein. Eine vorherige Diagnostik, die Defizite und Stoffwechselstörungen korrekt aufdeckt, sollte vor der Einnahme unbedingt durchgeführt werden.